Mrz 012017
 

Christiane Rösinger, The Magnetic Fields, Timber Timbre, Chilly Gonzales & Jarvis Cocker, mESMO, Gorillaz, Pretenders feat. Neil Tennant

Christiane Rösinger – „Joy of Ageing“

https://www.youtube.com/watch?v=DS2qMOc4UnM

Die Akustik-Live-Version ist ebenso toll wie die Albumversion von Christiane Rösingers „Lieder ohne Leiden“.

 

The Magnetic Fields – „’81 How to Play the Synthesizer“

https://www.youtube.com/watch?v=xwcKg4-GOSo

In diesem epischen Opus Magnum „50 Song Memoir“ vertont Magnet-Fields-Mastermind Stephin Merritt seine 50 Lebensjahre.

 

Timber Timbre – „Velvet Gloves & Spit“

https://www.youtube.com/watch?v=ByE1Q4ABXsU

Sphärisch entrückt wie ein David-Lynch-Soundtrack verführt uns die Band aus Montréal mit melancholischer Maschinenmusik.

 

Chilly Gonzales & Jarvis Cocker – „Tearjerker“

https://www.youtube.com/watch?v=DR0pFvWRLaQ

Jarvis Cocker und Chilly Gonzales sind nicht die ersten, die das Chateau Marmont beflügelt. Ihr elegischer Liederzyklus „Room 29“ nährt den Mythos um das legendäre Hotel.

 

mESMO – „Relief“

https://www.youtube.com/watch?v=LYsjMCd7y_8&feature=youtu.be

Vredeber Albrecht und Lars Precht holten sich für jeden Song ihres Albums „The Same Inside“ Gastmusiker. Bei „Relief“ singt und spielt etwa Nicolai von Schweder-Schreiner (Veranda Music).

 

Gorillaz – „Hallelujah Money“ (feat. Benjamin Clementine)

https://www.youtube.com/watch?v=CDUrpPvU1_4&feature=youtu.be

Nimm das, Donald Trump! Der Rant gegen Machtmissbrauch und Korruption von Damon Albarns und Jamie Hewletts Cartoon-Band erschien pünktlich zum Tag der Amsteinführung.

 

Pretenders – „Let’s Get Lost“ feat. Neil Tennant

https://www.youtube.com/watch?v=MZo3sFf5LNc

Auch als Nicht-Pretenders-Fan kann man diesen Song dank Pet Shop Boy Neil Tennant gern haben.

 

Annette Walter ist Journalistin für Missy Magazine, taz, Jungle World, Zündfunk und Medium Magazin. Auf Twitter ist sie ebenfalls zu finden.

MENU