Sep 222016
 

Alle Aufsätze der Hefte 1-9 nach Themen sortiert.

 

Bildende Kunst

Mascha Jacobs: ›Modernism You Can(‘t) Dance to‹
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 1, Herbst 2012, S. 54-59.

Tom Holert: Grasschlammpferd im Gangnam Style
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 2, Frühling 2013, S. 10-15.

Wolfgang Ullrich: Netzwerkbürger als Kunstpublikum
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 3, Herbst 2013, S. 28-33.

Torsten Hahn: ›Wallpaper Art‹. Zur Ästhetik seriell gestalteter Oberflächen
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 3, Herbst 2013, S. 156-173.

Tom Holert: Im Vintage-Salonwagen durch den Kreativitätskomplex. Doug Aitkens »Station to Station«
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 4, Frühling 2014, S. 37-41.

Mascha Jacobs: »There is no such thing as repetition«. Sturtevant 1929-2014
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 5, Herbst 2015, S. 70-76.

Wolfgang Ullrich: Besitzen statt rezipieren. Wie die Ikonografie zeitgenössischer Kunstsammler die Ideale moderner Kunst revidiert
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 5, Herbst 2015, S. 121-129.

Diedrich Diederichsen: Konzeptuelle Musik, konzeptuelle Popmusik
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 5, Herbst 2015, S. 130-137.

Ursula Frohne/Christian Katti: Selfie-Übergriffe
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 6, Frühling 2015, S. 31-36.

Tom Holert: Sammelbegriffe. Rock-Museum und Gegenwartskunst
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 6, Frühling 2015, S. 128-147.

Diedrich Diederichsen: Der Nullpunkt und der Ausstieg aus der linearen Zeit
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 6, Frühling 2015, S. 148-159.

Wolfgang Ullrich: Siegerkunst
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 7, Herbst 2015, S. 28-33.

Jörg Scheller: Ausstellungen mit Lautstärkeregler
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 8, Frühling 2016, S. 94-98.

Tom Holert: Lecture Performance. Verlegenheitsformat oder rebellische Form?
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 9, Herbst 2016, S. 64-68.

Joseph Imorde: Pop-Art-Kataloge
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 9, Herbst 2016, S. 118-121.

 

Buchbesprechung

Moritz Baßler: Clover und Reynolds
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 1, Herbst 2012, S. 81-85.

Nadja Geer: Pop oder kein Pop: Mark Greif
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 2, Frühling 2013, S. 79-83.

Heinz Drügh: TV-Serien-Analysen
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 3, Herbst 2013, S. 87-91.

Stephan Dietrich: Bob Stanley – »pop obsessive«
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 4, Frühling 2014, S. 84-87.

Moritz Baßler / Christoph Rauen: Diedrich Diederichsen – »Über Pop-Musik«
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 5, Herbst 2015, S. 87-95.

Thomas Hecken: Popular Culture?
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 6, Frühling 2015, S. 97-101.

Thomas Hecken: Pop-Geschichtsschreibung
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 7, Herbst 2015, S. 101-107.

Thomas Hecken: Popmoderne
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 8, Frühling 2016, S. 103-107.

Joseph Imorde: Pop-Art-Kataloge
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 9, Herbst 2016, S. 118-121.

 

Design

Simon Bieling: Arbeiten lassen. Handwerksmythen der Luxuswerbung
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 5, Herbst 2015, S. 46-51.

Simon Bieling: Pittoreske Entspannung
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 6, Frühling 2015, S. 83-87.

Daniel Hornuff: Design der Eigentlichkeit
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 7, Herbst 2015, S. 24-40.

Till Huber: Glücksgestaltung
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 8, Frühling 2016, S. 76-87.

Katrin Niesen: Funktion und Reiz der Verpackung
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 9, Herbst 2016, S. 84-95.

Dirk Hohnsträter: Das Handwerk der Hipster
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 9, Herbst 2016, S. 124-145.

 

Internet

Ramón Reichert: ›If I Die on Facebook‹
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 1, Herbst 2012, S. 75-80.

Christian Metz: Lady Gagas digitale Intimität
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 1, Herbst 2012, S. 155-170.

Tom Holert: Grasschlammpferd im Gangnam Style
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 2, Frühling 2013, S. 10-15.

Thomas Hecken: Bezahlmodell
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 2, Frühling 2013, S. 35-40.

Theo Röhle: Wie Google Wirklichkeit produziert
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 2, Frühling 2013, S. 41-47.

Andreas Gebesmair: Feudalismus für alle! Zu einigen Tendenzen in der Diskussion über Filesharing und Crowdfunding
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 2, Frühling 2013, S. 54-57.

Ole Petras: Popmusik-Apps
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 2, Frühling 2013, S. 58-62.

Jens Gerrit Papenburg: Soundfile. Kultur und Ästhetik einer Hörtechnologie
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 2, Frühling 2013, S. 140-155.

Carolin Gerlitz: Partizipative Zahlen. Vom Wert der Likes
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 3, Herbst 2013, S. 34-38.

Ramón Reichert: Big Data: Facebooks Musiksoziologie
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 4, Frühling 2014, S. 29-33.

Regine Buschauer: Autos und Information
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 5, Herbst 2015, S. 19-23.

Theo Röhle: Gamification
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 5, Herbst 2015, S. 61-64.

Carolin Gerlitz: Whatsapp und Snapchat
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 6, Frühling 2015, S. 42-46.

Christina Bartz: Bewertungsfernsehen
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 7, Herbst 2015, S. 70-74.

Oliver Leistert: Bitcoin und Blockchain
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 7, Herbst 2015, S. 80-85.

Ramón Reichert: Selfie Culture. Kollektives Bildhandeln 2.0
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 7, Herbst 2015, S. 86-96.

Theo Röhle: Hashtag Publics – Meinungsfreiheit?
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 8, Frühling 2016, S. 21-25.

Bernhard Pörksen: Die Erregungsindustrie der Viral-Plattformen
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 9, Herbst 2016, S. 50-53.

Carolin Gerlitz: Bots, Software und parasitäre Ökonomien
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 9, Herbst 2016, S. 54-58.

Andreas Gebesmair: Vom DJ zum Algorithmus
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 9, Herbst 2016, S. 59-63.

 

Kino

Georg Seeßlen: Feelgood Movies
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 1, Herbst 2012, S. 15-20.

Ruth Mayer: Die Logik der Serie. Fu Manchu, Fantômas und die serielle Produktion ideologischen Wissens
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 1, Herbst 2012, S. 136-154.

Dietmar Kammerer: Eine Bühne, ein Mann, ein Stuhl
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 2, Frühling 2013, S. 16-21.

Robin Curtis: Viszeralität und Monotonie: »Girls«, »Spring Breakers«
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 3, Herbst 2013, S. 66-70.

Georg Seeßlen: Artcore: Grenzüberschreitungen bei Lars von Trier und anderswo
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 4, Frühling 2014, S. 52-56.

Dietmar Kammerer: Werbe-Stil
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 5, Herbst 2015, S. 52-56.

Robin Curtis: Erstarrung: Die Pose und das Altern
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 6, Frühling 2015, S. 78-82.

Frank Kelleter: Das Remake als Fetischkunst. Gus Van Sants »Psycho« und die absonderlichen Serialitäten des Hollywood-Kinos
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 7, Herbst 2015, S. 154-173.

Dietmar Kammerer: Vor und zurück. Von Blockbustern, Sequels und Zeitreisen
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 8, Frühling 2016, S. 38-41.

Ken Hollings: Godzilla hat das Gebäude verlassen
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 9, Herbst 2016, S. 146-155.

 

Kultur/Theorie

Ruth Mayer: Die Logik der Serie. Fu Manchu, Fantômas und die serielle Produktion ideologischen Wissens
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 1, Herbst 2012, S. 136-154.

Wolfgang Ullrich: Zu viel Energie
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 1, Herbst 2012, S. 10-14.

Heinz Drügh: »We Got a Whole Store« – Zur Ästhetik des Supermarkts
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 2, Frühling 2013, S. 103-115.

Nicolas Pethes: Pop-Wissen
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 3, Herbst 2013, S. 102-112.

Diedrich Diederichsen: Camp: Gesichterlektüren, Backstagewissen, Peinlichkeitsregime
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 4, Frühling 2014, S. 133-151.

Roland Benedikter / Georg Göschl: Zur Überwindung der Krise: Europa braucht eine Zivilreligion
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 4, Frühling 2014, S. 102-117.

Michael Bracewell: Deutschland ist dein Amerika
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 4, Frühling 2014, S. 118-132.

Urs Stäheli / Annika Stähle: Infrastrukturen des Tourismus
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 5, Herbst 2015, S. 10-18.

Niels Werber: Formkrise und Kulturkritik. Karl Heinz Bohrer und Christian Kracht
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 5, Herbst 2015, S. 140-161.

Konstantin Butz: ›Coolonialismus‹. Wie das Skateboard nach Schleswig-Holstein kam
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 5, Herbst 2015, S. 162-173.

Isabell Otto/Nikola Plohr: Selfie-Technologie
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 6, Frühling 2015, S. 26-30.

Tom Holert: Sammelbegriffe. Rock-Museum und Gegenwartskunst
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 6, Frühling 2015, S. 128-147.

Frank Kelleter: Das Remake als Fetischkunst. Gus Van Sants »Psycho« und die absonderlichen Serialitäten des Hollywood-Kinos
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 7, Herbst 2015, S. 154-173.

Caspar Battegay: Das eingebildete Essen
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 7, Herbst 2015, S. 130-151.

Nadja Geer: Selfing versus Posing
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 8, Frühling 2016, S. 124-134.

Jörg Metelmann: Pop und die Ökonomie des Massenoriginals. Zur symbolischen Form der Globalisierung
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 8, Frühling 2016, S. 135-149.

Christofer Jost: Musikalischer Mainstream. Aufgaben, Konzepte und Methoden zu seiner Erforschung
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 8, Frühling 2016, S. 152-172.

Ken Hollings: Godzilla hat das Gebäude verlassen
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 9, Herbst 2016, S. 146-155.

 

Literatur

Heinz Drügh/Moritz Baßler: Schimmernder Dunst. Konsumrealismus und die paralogischen Pop-Potenziale
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 1, Herbst 2012, S. 60-65.

Eckhard Schumacher: Rainald Goetz’ »Johann Holtrop«
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 2, Frühling 2013, S. 73-78.

Moritz Baßler / Heinz Drügh: All uns’re problems oder: ›Witty, sexy, gimmicky, glamorous‹ heute
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 3, Herbst 2013, S. 81-86.

Thomas Wegmann: Archive, Listen, Tagebücher
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 4, Frühling 2014, S. 80-83.

Moritz Baßler / Heinz Drügh: Super Wirklichkeit
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 5, Herbst 2015, S. 81-86.

Niels Werber: Formkrise und Kulturkritik. Karl Heinz Bohrer und Christian Kracht
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 5, Herbst 2015, S. 140-161.

Moritz Baßler: Definitely Maybe. Das Pop-Paradigma in der Literatur
S. 104-127.

Moritz Baßler /Heinz Drügh: Schleiermacher ÄKSCHN
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 7, Herbst 2015, S. 97-100.

Richard Meltzer: Die wunderbare Welt des Alkohols
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 7, Herbst 2015, S. 110-129.

Moritz Baßler/Heinz Drügh: Das richtige Leben
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 9, Herbst 2016, S. 101-114.

 

Mode

Elke Gaugele: Ko-mod-i-fizierung: Fashion&Honesty
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 1, Herbst 2012, S. 48-53.

Christian Huck: Festivalbändchen
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 2, Frühling 2013, S. 63-68.

Fernand Hörner: Dandyismus und Popkultur
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 2, Frühling 2013, S. 156-173.

Monica Titton: Sünder und Heilige, Tisci und Givenchy
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 3, Herbst 2013, S. 58-65.

Elke Gaugele: Blacklisted Glunge-Guru: Rick Owens
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 4, Frühling 2014, S. 42-51.

Christian Huck: Luxus für alle! Die Leggings-Revolution
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 5, Herbst 2015, S. 40-45.

Endora Comer-Arldt: Fashion und Celebrities
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 6, Frühling 2015, S. 37-41.

Sonja Eismann: Cyborg in der Wildnis. Posthumane Mode
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 7, Herbst 2015, S. 48-55.

Elke Gaugele: Geteilte Geschichten? Mode, Flucht und Migration
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 8, Frühling 2016, S. 10-17.

Monica Titton: Ready-Made-Mode. Über Vetements
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 9, Herbst 2016, S. 69-79.

 

Multimedia

Jochen Venus: The Clash of Mediatizations. ›Let’s-Play‹-Videos und der Mythos des Computerspiels
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 1, Herbst 2012, S. 43-47.

Ole Petras: Popmusik-Apps
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 2, Frühling 2013, S. 58-62.

Christian Huck: Video-Dekompositionen
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 3, Herbst 2013, S. 71-75.

Jochen Venus: »GTA V«. Computerspiel als Gesellschaftsmetapher
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 4, Frühling 2014, S. 57-62.

Ole Petras: Spiele-Apps
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 5, Herbst 2015, S. 57-60.

Christian Huck: Das Lieblings-Video des neuen Feuilletons
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 6, Frühling 2015, S. 58-62.

Martin Butler: ›Partizipation‹ – zum Einsatz eines Begriffs
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 6, Frühling 2015, S. 162-172.

Jochen Venus: Das Game-over-Game. Ein Rückblick auf Yanis Varoufakis
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 7, Herbst 2015, S. 10-15.

Ole Petras: Bilder-Apps
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 8, Frühling 2016, S. 42-46.

Dietmar Kammerer: Videoüberwachung
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 9, Herbst 2016, S. 16-32.

 

Musik

Aram Lintzel: Hypnagogic Pop
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 1, Herbst 2012, S. 66-69.

Marcus S. Kleiner: Alte, Untote und Tote
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 1, Herbst 2012, S. 70-74.

Christian Metz: Lady Gagas digitale Intimität
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 1, Herbst 2012, S. 155-170.

Moritz Baßler: Clover und Reynolds
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 1, Herbst 2012, S. 81-85.

Dick Hebdige: »Is It Really So Strange?« Verschiedene Aneignungen: Morrissey und der Blues
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 1, Herbst 2012, S. 116-125.

Nadja Geer: Lass(t) uns zusammen bleiben: Soul in der Nachpostmoderne
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 2, Frühling 2013, S. 22-26.

Ole Petras: Popmusik-Apps
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 2, Frühling 2013, S. 58-62.

Christian Huck: Festivalbändchen
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 2, Frühling 2013, S. 63-68.

Dave Tompkins: Plugged Out
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 2, Frühling 2013, S. 134-137.

Jens Gerrit Papenburg: Soundfile. Kultur und Ästhetik einer Hörtechnologie
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 2, Frühling 2013, S. 140-155.

Marcus S. Kleiner: Bushido und der deutsche Konservatismus
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 3, Herbst 2013, S. 47-53.

Christian Huck: Video-Dekompositionen
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 3, Herbst 2013, S. 71-75.

Jonathan Lethem: Einstürzende Distanz. Möchtegerns Liebeslied oder Der Autor als Fan
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 3, Herbst 2013, S. 94-101.

Nadja Geer: Cyrus-Debatten
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 4, Frühling 2014, S. 63-66.

Dirk Matejovski: Ibiza-Club-Magazine
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 4, Frühling 2014, S. 67-74.

Christian Huck: Coverversionen. Zum populären Kern der Popmusik
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 4, Frühling 2014, S. 154-173.

Aram Lintzel: (Mix-)Tapes – die ewige Leier
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 5, Herbst 2015, S. 65-69.

Diedrich Diederichsen: Konzeptuelle Musik, konzeptuelle Popmusik
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 5, Herbst 2015, S. 130-137.

Konstantin Butz: ›Coolonialismus‹. Wie das Skateboard nach Schleswig-Holstein kam
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 5, Herbst 2015, S. 162-173.

Nadja Geer: Popmusikalischer ›bit rot‹
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 6, Frühling 2015, S. 63-67.

Diedrich Diederichsen: Der Nullpunkt und der Ausstieg aus der linearen Zeit
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 6, Frühling 2015, S. 148-159.

Adam Harper: Wie klingt das Internet?
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 7, Herbst 2015, S. 56-61.

Dirk Matejovski: Retro-Magazine – Sehnsuchtsort Vergangenheit
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 7, Herbst 2015, S. 62-69.

Paul-Philipp Hanske: Rauschgemeinschaften. Die dritte Welle der Psychedelic Music
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 8, Frühling 2016, S. 88-93.

Diedrich Diederichsen: Sound Art und die Romantik des Posthumanen
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 8, Frühling 2016, S. 99-102.

Ian Penman: Elvis, der Gestaltwandler
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 8, Frühling 2016, S. 110-123.

Christofer Jost: Musikalischer Mainstream. Aufgaben, Konzepte und Methoden zu seiner Erforschung
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 8, Frühling 2016, S. 152-172.

Philipp Pabst: Frankies Erben? Deutschsprachige Coverversionen von Sinatras »My Way«
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 9, Herbst 2016, S. 158-173.

Marcus S. Kleiner: Flüchtlinge und deutsche Popmusik
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 9, Herbst 2016, S. 40-44.

 

Ökonomie

Urs Stäheli: ›Occupy Populism‹
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 1, Herbst 2012, S. 26-30.

Thomas Hecken: Kredit und Krise
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 1, Herbst 2012, S. 31-39.

Andreas Gebesmair: Feudalismus für alle! Zu einigen Tendenzen in der Diskussion über Filesharing und Crowdfunding
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 2, Frühling 2013, S. 54-57.

Thomas Hecken: Pop-Ökonomie
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 2, Frühling 2013, S. 86-102.

Joseph Vogl: Funktionale Entdifferenzierung
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 3, Herbst 2013, S. 10-16.

Carolin Gerlitz: Partizipative Zahlen. Vom Wert der Likes
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 3, Herbst 2013, S. 34-38.

Oliver Leistert: Mietmodell Software Adobe
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 3, Herbst 2013, S. 39-42.

Thomas Hecken: Alle Daten
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 3, Herbst 2013, S. 43-46.

Thomas Hecken: RTL, gestiftet von Bertelsmann
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 4, Frühling 2014, S. 10-12.

Nicolas Pethes: WM in Brasilien – zur Kommerzialisierung des Fußballs
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 4, Frühling 2014, S. 13-18.

Urs Stäheli / Annika Stähle: Infrastrukturen des Tourismus
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 5, Herbst 2015, S. 10-18.

Thomas Hecken: Reichtum und Popkultur
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 5, Herbst 2015, S. 98-120.

Andreas Gebesmair: On-Demand (Filme, Serien, TV)
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 6, Frühling 2015, S. 47-50.

Martin Butler: ›Partizipation‹ – zum Einsatz eines Begriffs
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 6, Frühling 2015, S. 162-172.

Georg Simmerl / Joseph Vogl: Griechenland und die Vernunft des gegenwärtigen Finanzregimes
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 7, Herbst 2015, S. 16-22.

Urs Stäheli: Der Ladenhüter
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 8, Frühling 2016, S. 65-71.

Jörg Metelmann: Pop und die Ökonomie des Massenoriginals. Zur symbolischen Form der Globalisierung
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 8, Frühling 2016, S. 135-149.

Andreas Gebesmair: Vom DJ zum Algorithmus
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 9, Herbst 2016, S. 59-63.

 

Politik

Thomas Hecken: Kredit und Krise
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 1, Herbst 2012, S. 31-39.

Urs Stäheli: ›Occupy Populism‹
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 1, Herbst 2012, S. 26-30.

Thomas Hecken: Kriegsbilder und Kommentar
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 1, Herbst 2012, S. 40-42.

Tom Holert: Grasschlammpferd im Gangnam Style
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 2, Frühling 2013, S. 10-15.

Dietmar Kammerer: Eine Bühne, ein Mann, ein Stuhl
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 2, Frühling 2013, S. 16-21.

Michaela Wünsch: Family Values
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 2, Frühling 2013, S. 27-30.

Katja Sabisch: »Mehr Krawall war nie!« Jörg Kachelmann, Kristina Schröder und der Feminismus
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 2, Frühling 2013, S. 31-34.

Ken Hollings: Die Zukunft 1947
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 2, Frühling 2013, S. 116-133.

Ling Yang: Annäherung durch Pop. Kulturimporte, staatliche Kontrolle und kulturelle Vielfalt in China
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 3, Herbst 2013, S. 132-155.

Joseph Vogl: Funktionale Entdifferenzierung
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 3, Herbst 2013, S. 10-16.

Lars Koch: Terror 3.0 – »Homeland« und die Entgrenzung des Verdachts
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 3, Herbst 2013, S. 17-21.

Thomas Hecken: Alle Daten
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 3, Herbst 2013, S. 43-46.

Marcus S. Kleiner: Bushido und der deutsche Konservatismus
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 3, Herbst 2013, S. 47-53.

Thomas Hecken: Zur Wahl
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 3, Herbst 2013, S. 113-129.

Nicolas Pethes: WM in Brasilien – zur Kommerzialisierung des Fußballs
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 4, Frühling 2014, S. 13-18.

Niels Werber: Drohnen
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 4, Frühling 2014, S. 19-23.

Roland Benedikter / Karim Fathi: Gehirn-Computer-Schnittstellen: Gedanken hacken?
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 4, Frühling 2014, S. 24-28.

Roland Benedikter / Georg Göschl: Zur Überwindung der Krise: Europa braucht eine Zivilreligion
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 4, Frühling 2014, S. 102-117.

Iain Sinclair: Am Tag von Thatchers Beerdigung
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 4, Frühling 2014, S. 90-101.

Tom Holert: Identitäres Rauschen. Playlists des Populismus
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 5, Herbst 2015, S. 35-39.

Katja Sabisch: Körperpraktiken im Bio-Pop
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 6, Frühling 2015, S. 68-77.

Jochen Venus: Das Game-over-Game. Ein Rückblick auf Yanis Varoufakis
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 7, Herbst 2015, S. 10-15.

Georg Simmerl / Joseph Vogl: Griechenland und die Vernunft des gegenwärtigen Finanzregimes
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 7, Herbst 2015, S. 16-22.

Thomas Hecken: Griechisches Volk, europäische Verständigung
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 7, Herbst 2015, S. 23-27.

Oliver Leistert: Bitcoin und Blockchain
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 7, Herbst 2015, S. 80-85.

Elke Gaugele: Geteilte Geschichten? Mode, Flucht und Migration
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 8, Frühling 2016, S. 10-17.

Sonja Eismann: Die neue Brauchbarkeit des Feminismus
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 8, Frühling 2016, S. 18-20.

Theo Röhle: Hashtag Publics – Meinungsfreiheit?
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 8, Frühling 2016, S. 21-25.

Niels Werber: Premediation des Terrors
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 8, Frühling 2016, S. 26-30.

Elena Beregow: Die fehltemperierte Nation
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 9, Herbst 2016, S. 10-15.

Dietmar Kammerer: Videoüberwachung
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 9, Herbst 2016, S. 16-32.

Hans Hütt: Politische Talkshows
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 9, Herbst 2016, S. 34-39.

Marcus S. Kleiner: Flüchtlinge und deutsche Popmusik
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 9, Herbst 2016, S. 40-44.

 

Poptheorie und Popkonzepte

Thomas Hecken: Pop-Konzepte der Gegenwart
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 1, Herbst 2012, S. 88-106.

Nadja Geer: Pop: Annäherung an ein gegenwärtiges Phänomen
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 1, Herbst 2012, S. 108-115.

Moritz Baßler: Clover und Reynolds
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 1, Herbst 2012, S. 81-85.

Detlef Siegfried: »Der Rock’n’Roll macht es Dir«: Günter Amendt und die Popkultur. An Stelle eines Nachrufs
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 1, Herbst 2012, S. 126-133.

Nadja Geer: Pop oder kein Pop: Mark Greif
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 2, Frühling 2013, S. 79-83.

Thomas Hecken: Pop-Ökonomie
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 2, Frühling 2013, S. 86-102.

Moritz Baßler / Heinz Drügh: All uns’re problems oder: ›Witty, sexy, gimmicky, glamorous‹ heute
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 3, Herbst 2013, S. 81-86.

Thomas Hecken: Zur Wahl
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 3, Herbst 2013, S. 113-129.

Torsten Hahn: ›Wallpaper Art‹. Zur Ästhetik seriell gestalteter Oberflächen
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 3, Herbst 2013, S. 156-173.

Christian Huck: Coverversionen. Zum populären Kern der Popmusik
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 4, Frühling 2014, S. 154-173.

Moritz Baßler / Christoph Rauen: Diedrich Diederichsen – »Über Pop-Musik«
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 5, Herbst 2015, S. 87-95.

Thomas Hecken: Reichtum und Popkultur
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 5, Herbst 2015, S-98-120.

Christian Huck: Das Lieblings-Video des neuen Feuilletons
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 6, Frühling 2015, S. 58-62.

Thomas Hecken: Popular Culture?
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 6, Frühling 2015, S. 97-101.

Thomas Hecken: Pop-Geschichtsschreibung
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 7, Herbst 2015, S. 101-107.

Thomas Hecken: Popmoderne
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 8, Frühling 2016, S. 103-107.

Jörg Metelmann: Pop und die Ökonomie des Massenoriginals. Zur symbolischen Form der Globalisierung
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 8, Frühling 2016, S. 135-149.

 

Presse

Bernhard Pörksen: Die Angst des Geisteswissenschaftlers vor den Medien
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 1, Herbst 2012, S. 21-25.

Thomas Hecken: Bezahlmodell
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 2, Frühling 2013, S. 35-40.

Thomas Hecken: Chart- und Landlust
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 3, Herbst 2013, S. 54-57.

Nadja Geer: Cyrus-Debatten
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 4, Frühling 2014, S. 63-66.

Dirk Matejovski: Ibiza-Club-Magazine
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 4, Frühling 2014, S. 67-74.

Bernhard Pörksen: Der neue »Stern« – eine Blattkritik
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 4, Frühling 2014, S. 75-79.

Sonja Eismann: Wer sind die Crowd-Reporter? Die Repräsentationsfrage
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 5, Herbst 2015, S. 77-80.

Theresia Enzensberger: Ein Gespräch im Jahr 2071
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 6, Frühling 2015, S. 94-96.

Dirk Matejovski: Retro-Magazine – Sehnsuchtsort Vergangenheit
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 7, Herbst 2015, S. 62-69.

Sonja Eismann: Die neue Brauchbarkeit des Feminismus
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 8, Frühling 2016, S. 18-20.

Bernhard Pörksen: Die Erregungsindustrie der Viral-Plattformen
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 9, Herbst 2016, S. 50-53.

 

Sport

Nicolas Pethes: WM in Brasilien – zur Kommerzialisierung des Fußballs
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 4, Frühling 2014, S. 13-18.

Hans Ulrich Gumbrecht: Ästhetik der Gewalt?-
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 6, Frühling 2015, S. 10-13.

Nicolas Pethes: Any given Saturday: Zur Prosa des Sports
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 7, Herbst 2015, S. 41-47.

Christoph Ribbat: Nur etwas im Auge: 35 Tage Sport
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 8, Frühling 2016, S. 72-75.

Franz-Xaver Franz: Wrestling und Donald Trump
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 9, Herbst 2016, S. 45-49.

 

Technologie

Theo Röhle: Wie Google Wirklichkeit produziert
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 2, Frühling 2013, S. 41-47.

Regine Buschauer: Gadgets der mobilen Medienkonvergenz
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 2, Frühling 2013, S. 48-53.

Ken Hollings: Die Zukunft 1947
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 2, Frühling 2013, S. 116-133.

Jens Gerrit Papenburg: Soundfile. Kultur und Ästhetik einer Hörtechnologie
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 2, Frühling 2013, S. 140-155.

Oliver Leistert: Mietmodell Software Adobe
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 3, Herbst 2013, S. 39-42.

Niels Werber: Drohnen
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 4, Frühling 2014, S. 19-23.

Roland Benedikter / Karim Fathi: Gehirn-Computer-Schnittstellen: Gedanken hacken?
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 4, Frühling 2014, S. 24-28.

Regine Buschauer: Autos und Information
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 5, Herbst 2015, S. 19-23.

Isabell Otto/Nikola Plohr: Selfie-Technologie
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 6, Frühling 2015, S. 26-30.

Oliver Leistert: Bitcoin und Blockchain
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 7, Herbst 2015, S. 80-85.

Regine Buschauer: Smarter Cities
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 8, Frühling 2016, S. 47-60.

Isabell Otto/Nikola Plohr: Das Smartphone lernt riechen
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 9, Herbst 2016, S. 97-99.

 

Theater

Christian Rakow: Theater als Popkonzert
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 3, Herbst 2013, S. 76-80.

Christian Rakow: Game-Theater
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 6, Frühling 2015, S. 88-93.

 

TV

Thomas Hecken: Kriegsbilder und Kommentar
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 1, Herbst 2012, S. 40-42.

Michaela Wünsch: Family Values
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 2, Frühling 2013, S. 27-30.

Lars Koch: Terror 3.0 – »Homeland« und die Entgrenzung des Verdachts
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 3, Herbst 2013, S. 17-21.

Robin Curtis: Viszeralität und Monotonie: »Girls«, »Spring Breakers«
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 3, Herbst 2013, S. 66-70.

Thomas Hecken: RTL, gestiftet von Bertelsmann
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 4, Frühling 2014, S. 10-12.

Lars Koch: »Real Humans« – Überbietung des Menschen
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 5, Herbst 2015, S. 24-34.

Thomas Hecken: Billig-TV. Shopping Queen, YouTuber, ZDFkultur, Tagesschau, Dschungelcamp etc.
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 6, Frühling 2015, S. 14-25.

Christina Bartz: Bewertungsfernsehen
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 7, Herbst 2015, S. 70-74.

Lars Koch: Die Wiederkehr des Kalten Kriegs als Fernsehserie
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 8, Frühling 2016, S. 31-37.

Hans Hütt: Politische Talkshows
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 9, Herbst 2016, S. 34-39.

 

Werbung/Marketing

Wolfgang Ullrich: Zu viel Energie
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 1, Herbst 2012, S. 10-14.

Christoph Jacke: Beobachten, Erfassen, Ansprechen, Bedrohen
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 2, Frühling 2013, S. 69-72.

Kai-Uwe Hellmann: Selektive Wahrheiten und Höflichkeit des Marketing
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 3, Herbst 2013, S. 22-27.

Thomas Heun: Konsumkritik als Konsumanreiz
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 4, Frühling 2014, S. 34-36.

Dietmar Kammerer: Werbe-Stil
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 5, Herbst 2015, S. 52-56.

Simon Bieling: Arbeiten lassen. Handwerksmythen der Luxuswerbung
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 5, Herbst 2015, S. 46-51.

Thomas Hecken: Warenlager online – Fülle und Bedeutung
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 6, Frühling 2015, S. 51-57.

Kai-Uwe Hellmann: Wertschöpfung qua Kunde und die Herrschaft der Maschinen
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 7, Herbst 2015, S. 75-79.

Wolfgang Ullrich: Konsum der Kreativität
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 8, Frühling 2016, S. 61-64.

Simon Bieling: Attitüden der käuflichen Kopie
in: Pop. Kultur und Kritik, Heft 9, Herbst 2016, S. 80-83.

MENU