Aug 042014
 

The Specials & Lily Allen, Fatima Al Quadiri, Suicidal Tendencies, Talulah Gosh, Terry Hall & Sinead O’Connor und Burial feat. Spaceape.

 

The Specials & Lily Allen – »Gangsters« (live in Glastonbury)

Sommerzeit – Festspielzeit. Hier ein Live-Auftritt der wiedervereinten Specials. Damals wie heute: Eine geniale Band. Terry Hall ist definitiv der schönste Mensch auf Erden. Hier unterstützt von der supercoolen Lily Allen. I love it.

 

Fatima Al Quadiri – »Dragon Tattoo«

Das ist definitiv mein Sommerhit. Das Lied hat eine atemberaubende Atmosphäre, wirklich toll.  Dem Thema »Shanzai« – also der Philosophie der billigen Kopie – haben wir uns bei Tocotronic in dem Lied »Monchichi« angenähert. Das sind diese possierlichen Äffle.

 

Suicidal Tendencies – »Fascist Pig«

Im Sommer bekomme ich schlagartig Lust auf Skate-Punk-Musik, ich höre das dann beim Joggen im Friedrichshain und bewundere die Skater-Boys und -Girls am polnischen Kriegerdenkmal. Ein geiles Lied!

 

Talulah Gosh – »Testcard Girl«

Ebenso wie Suicidal Tendencies eine Lieblingsgruppe meiner Jugend. Wie man hört, sind beide Bands, zumindest was die Geschwindigkeit ihrer Lieder betrifft, nicht so weit voneinander entfernt. Ich konnte mich vielleicht deshalb damals nie entscheiden, ob ich im Komplett-Wimp-Outfit (Ringel-T-Shirt/Lederjacke) oder als Hardcore-Boy (Bandana-Stirnband tief über die Augen) zur Schule gehen sollte.
Ich trug deshalb meistens einfach beides. Voll Beknackt.

 

Terry Hall & Sinead O’Connor – »All Kinds of Everything«

Noch mal Terry Hall. Ein famoses Duett mit Sinead O’ Connor. Hier fange ich augenblicklich an zu heulen, das Lied ist so schön. Strickmuster: »My Favourite Things«. Das find ich ja auch super.

 

Burial feat. Spaceape – »Spaceape«

Ganz herrlich. Ich kann ja die derzeit inflationär sich verbreitende Beschreibung von Musik als »zukünftig« auf den Tod nicht ausstehen, weil ich nicht weiss, was das sein soll, die Zukunft.
Aber dieses Lied klingt definitiv wie der Titelsong aus einer noch zu drehenden Fortsetzung von »Blade Runner« (bitte wieder mit Rutger Hauer, der ist immer noch so toll!)

 

Dirk von Lowtzow ist Sänger und Gitarrist der Gruppe Tocotronic.

MENU